Schützen im Einsatz für St. Martin

Der von den Schützen organisierte St. Martinszug für die Pulheimer Kleinkinder ist auch in diesem Jahr wieder gut angekommen. Angeführt von St. Martin und seinem Pferd zogen Groß und Klein mit bunten Laternen und klingenden Martinsliedern durch die Pulheimer Straßen. Noch heller als das anschließende Martinsfeuer leuchteten die Kinderaugen als die von den Schützen gebackenen Weckmänner an die Kleinen verteilt wurden.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei den Pulheimer Bäckereien Kayser und Voosen bedanken! Ohne ihre Unterstützung wäre es nicht möglich, die Pulheimer Kinder jedes Jahr mit Weckmännern zu beschenken. In diesem Jahr backen die Schützen für zwölf Pulheimer Schulen und Kindergärten sowie ihren eigenen Martinszug insgesamt etwa 2600 Weckmänner. Über zwei Wochen verteilt stehen 20 Schützen an sieben Tagen in den Backstuben von Kayser und Voosen und kneten, formen und backen den Teig zu leckeren Weckmännern.

 

Kleinkinderzug St. Martin 2017

Wir laden ein zum Kleinkinder-St. Martinszug am Donnerstag, 09.11.2017 um 17.00 Uhr.

Treffen: 16:45 Uhr auf dem Parkplatz der katholischen Kirche St. Cosmas & Damian, Escher Straße 4

Zugweg: Escher Strasse – Barbarastrasse – Annastrasse – Buschweg – Greesberger Strasse – Hackenbroicher Strasse – Escher Strasse

Wie in jedem Jahr wird St. Martin den Zug hoch zu Ross begleiten. Nach dem Zug wird auf dem Parkplatz das Martinsfeuer entfacht und es werden Weckmänner an die Kinder verteilt.

Ein besonderer Dank gilt den beiden ortsansässigen Familienbäckereien Kayser und Voosen, durch deren Unterstützung es auch in diesem Jahr wieder möglich ist, die Kinder mit einem Weckmann zu erfreuen.

Schießwettbewerb der Pulheimer Vereine

Am vergangenen Wochenende waren die Pulheimer Vereine zum alljährlichen Vereinsschießen zu Gast im Schützenhaus. An diesem Ereignis erhalten die Mitglieder der Vereine einen Einblick in den Schießsport und haben selbst die Gelegenheit, eine ruhige Hand und ein gutes Auge unter Beweis zu stellen. Wir gratulieren den Gewinnern und bedanken uns bei allen Teilnehmern für einen geselligen Nachmittag.

Die Ergebnisse der Schießwettbewerbe sind auf der Seite der Interessengemeinschaft Pulheimer Vereine zu finden: http://igpv.de/html/ig_schiessen_2017.html

 

Seniorennachmittag im Schützenhaus

Wie in jedem Jahr haben die Schützen zum Seniorennachmittag eingeladen. Pulheimer Seniorinnen und Senioren konnten einen gemütlichen Nachmittag im Schützenhaus genießen und wurden dabei von den Schützen mit Kaffee und Kuchen versorgt. Vielen Dank an alle fleißigen Helferinnen und Helfer!

Herbstkirmes

Die Herbstkirmes, veranstaltet durch die Interessengemeinschaft Pulheimer Vereine, fand auch wieder unter reger Beteiligung der St. Sebastianus Schützenbruderschaft statt. Nachfolgend Eindrücke von der Kranzniederlegung an der Barbarakapelle.

Grillnachmittag bei Sonnenschein

Am vergangenen Samstag haben wir die vielleicht letzten schönen Sommerstunden genutzt und den Grill nochmal angefeuert. Bei strahlendem Sonnenschein und bester Laune haben uns Steak, Würstchen und Salate besonders gut geschmeckt. Nicht nur für das leibliche Wohl, sondern auch für die Unterhaltung der Kinder war gesorgt: Basteln unter dem Pavillion, Seifenblasen fliegen lassen oder auf der Wiese Fussball spielen – Langeweile kam nicht auf.

In dieser familiären Runde konnten wir dann auch noch das Schießen um die Würde der Schützenliesel nachholen. Wir gratulieren daher herzlich unserer designierten Schützenliesel Sonja Posnanski.

An dieser Stelle auch noch einmal ein herzliches Dankeschön an die fleißigen Helfer, die aufgebaut, Salat gespendet, gegrillt, Getränke serviert, in der Küche ausgeholfen, mit den Kindern gebastelt und abgebaut haben. Es war ein wirklich schöner Nachmittag!

 

 

Rückblick Schützenfest 2017

Vielen Dank für ein harmonisches Schützenfest 2017. Insbesondere danken wir unseren Majestäten, die diesem Schützenfest den besonderen Glanz verliehen haben. Natürlich auch einen herzlichen Dank an alle Besucher. Wir sind sehr froh, dass das neue Festzelt so gut angenommen wurde. Nachfolgend ein paar Impressionen.

   

 

Vielen Dank!